Informationen zum Real Situation Team

Was ist das Real Situation?

Wir, die ESB, hatten vor einiger Zeit eine Konvoieinladung von der [BTS] - Black Tigers Spedition. Nach kurzer Absprache mit dem Konvoiplaner der Spedition, wurden wir gefragt ob wir nicht an einem "Special Event" mitmachen können. Dem haben wir zugestimmt. Aufgabe war an diesem Abend, dass wir 3 abzusichernde Stellen der ConSec übernehmen und dort alltägliche Situationen nachempfinden. Da an dem besagten Abend, ein Game Moderator beim Konvoi anwesend war und dieses in den Temporären Regeln für den Eventserver nicht ausdrücklich genehmigt wurde, mussten wir die weiteren Stellen leider abbrechen und durch Fahrzeuge der ConSec (Convoy-Security) ersetzen.

Nachdem die Feedbacks der letzten Tage und Wochen zu diesem Thema mehr als Positiv gewesen sind hat sich Chris | Camox, Geschäftsführer der ConSec, dem angenommen und ein Konzept erarbeitet, welches in enger zusammenarbeit mit den Veranstaltern, der ConSec und TruckersMP umsetzbar macht.
Als erste Spedition in der deutschen ETS2 Community wurden wir ausgewählt solche Events auf Eventservern mit Antragsstellung durchführen zu dürfen.

Zu unseren Aufgaben zählt es euren Konvoi so einzigartig wie möglich zu machen.
Jeder kennt diese klassischen Konvoifahrten, jede Spedition fährt im Elefantenverhalten der anderen hinterher. Jeder kennt das Absicherungsverfahren der ConSec und sieht auf Eventservern immer nur diese LKW's mit Trailer, die Straße blockieren. Warum nicht mal was anderes?

Von der Baustelle bis zur Panne, von Unfällen bis zu Rettungsmaßnahmen. Wir geben immer unser Bestes um euren Konvoi nach euren Vorstellungen zu gestalten und bis zum Konvoiende konstant aufrecht zu halten.


Ablauf des Real Situation

Wird ein Real Situation Event beantragt, funktioniert dieses ausdrücklich nur auf einem Eventserver!
Wenn ihr einen Eventserver beantragen wollt, ist es ganz wichtig, dass ihr diese Eventmöglichkeit mit in den Antrag angebt.
In der Regel, wird die ConSec von den Regeln fürs blockieren und Wrongway fahren befreit. Damit wir einen reibungslosen Ablauf garantieren können, ist es wichtig das ihr zusätzlich, neben der ConSec, auch Spieler mit dem Player Tag: "RST Crew" von den Regeln befreien lasst.
Stimmt TruckersMP diesem zu und habt eine schriftliche Genehmigung welches die RST Crew ebenfalls von den besagten Regeln befreit, setzt ihr euch mit uns in Verbindung, wo wir dann die Details und Vorstellungen eures Konvois besprechen werden.

Gerne helfen wir euch auch bei der Beantragung eines Eventservers.
Ist dieses gewünscht, sprecht uns im Buchungsantrag darauf an.
Völlig unkompliziert, 100% zuverlässig!
Wir nehmen euch die Arbeit und Last ab, damit ihr genug Zeit für euer Traum Event habt!

Voraussetzung kurz zusammengefasst:
- Beim Antrag des Eventservers die Anfrage für die Befreiung der "RST Crew" zum blockieren und Wrongway fahren einreichen.
- Dem Abteilungsleiter die schriftliche Genehmigung vorlegen.
- - Liegt keine Genehmigung vor, können und dürfen wir diese Eventausstattung nicht leisten.
- Termin zur Besprechung mit der ConSec und der RST Crew vereinbaren.


Unsere Eventleistungen

- Simulation von Baustellen
- Simulation von Pannen
- Simulation von Staus
- Simulation von Unfällen
- Simulation von Rettungsmaßnahmen
- Simulation von Kontrollen
- Simulation von Umleitungen
- Beantragung eines Eventservers
- Beratung rund ums Event

Zum Buchungsantrag


Aktuelle Jobs

Zur Verstärkung unseres Real Situation Teams suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt genau Dich!

Zur Zeit suchen wir:
- Fahrer

Du möchtest ein Teil eines großartigen Eventteams sein, bist kreativ, steckst voller Ideen und Tatendrang?
Du kannst konzentriert arbeiten, bist vertraut mit dem speichern und laden von Speicherpunkten?

Dann bist du bei uns genau richtig! Bewirb dich noch Heute und sei ein Teil der RST Crew!

Unsere Anforderung:
- Erfahrung im Umgang diverser Fahrzeuge
- Keine aktiven Multiplayer Bans
- Teilnahme an regelmäßigen Aus- und Weiterbildungen
- Aktives mitwirken am Geschehen

Wir bieten dir:
- Eine enge Zusammenarbeit mit der ConSec, TruckersMP sowie den Veranstaltern
- Eigenen TeamSpeak- oder Discordserver
- Eine gesonderte Ausbildung zur Vermeidung von Bans, Komplikationen sowie zur sicheren Umsetzung der gewünschten Situationen
- Ein lustiges und humorvolles Team
- Freie Krativität und Ideeneinbrungen

Hinweis:
Du musst kein Mitglied des Elite-Shuttle-Breckwoldt sein!
Auch Mitglieder anderer Speditionen oder Communitys sind im RST gerne gesehen.
Das Real Situation Team ist ein Subprojekt des Elite-Shuttle-Breckwoldt, steht jedoch in keinem anderen Zusammenhang.

ZUM BEWERBUNGSFORMULAR